..
Natocorner proudly presents:
Details unserer Produkte
.
Ein paar Tips.....
..
 

Ein paar Tips zum praktischen Gebrauch:

Unsere Messer sind scharf und sollen es auch lange bleiben:

Der verwendete Klingenstahl ( 420er/440er) wird bis auf 58 Rockwell geh䲴et. Je h䲴er die Klinge, desto l䮧er bleibt die Schnitthaltigkeit erhalten.....aber... und das ist die Kehrseite der unbeschr䮫ten H䲴erei....irgendwann bricht der Stahl wie Glas.

Der Trick ist also, den Stahl geschmeidig zu halten, bei michst hohem H䲴egrad.

 

..
..Daher gilt fevtl. Nachschleifen: Keine Maschine benutzen, die trocken schleift - die Klinge gl sonst an der Schneide aus und wird brig (glashart)..
..
  • unser Know-how, Ihr Gewinn.....Service, wie er sein soll
..
sondern:
..
 

Schleifen v. Hand auf einem entsprechendem Stein (ggf.a.Na߳chleifpapier, Kung ab 200, a. ebener Unterlage), feine Kung f. endgiges Abziehen der Klinge (letzter-, bei unbesch䤩gter Schneide auch der einzige Arbeitsgang) verwenden.

Wichtig: Schleifen und Abziehen in einem Winkel v. ca. 170entsprechend dem Originalschliff)

.....und zwar in Schnittrichtung, also so, als wollten Sie den Stein "schnitzen"

- fen Sie die Klinge in entgegengesetzter Richtung r den Stein,so  wird die Klinge immer stumpfer.!!

Ein wenig ֬ beim schleifen zugesetzt und die Arbeit wird perfekt.

Und nun noch ein kleiner Hinweis: Unsere Messer sind rostfrei, aber f. jedes Metall korrodiert irgendwann.... also, ist das Werkzeug feucht, erst trocknen, dann trocken lagern!

..